Willkommen auf der Seite der Realschule Rottweil

Zertifizierungen

 

 

Kontakt

Unser Schulgebäude im Überblick

Die Realschule Rottweil wurde 1968 gegründet (Schulgeschichte).

 

Seinerzeit wurde in unmittelbarer Nähe zum damaligen  Leibniz-Gymnasium (heute: Droste-Hülshoff-Gymnasium) das erste Gebäude errichtet. Zudem wurde ein "Fachraum-Pavillon" auf der Nordseite errichtet. An seiner Stelle findet sich heute der 1998 errichtete "Neubau" (in Richtung Albertus-Magnus-Gymnasium).

  

 

Blick von der Heerstraße: Im Bildvordergrund bzw. rechts der (außen sanierte) Altbau - Eingang Heerstraße; im Bildhintergrund der Neubau

 

 

Der Zugang zu den Räumen im Hauptgebäude ist behindertengerecht; ein Fahrstuhl ist vorhanden!

 

 

Das gesamte Gebäude wurde im Sommer 2006 saniert: Neue Fenster, moderne Jalousien und die Erneuerung der Fassade verleihen der Schule ein modernes Äußeres.

 

 

Wegen der Größe der Schule können nicht alle Räume im Hauptgebäude untergebracht werden:

 

Für den Sportunterricht nutzt man u. a. die Doppelsporthalle beim Leibniz-Gymnasium. Im dortigen Schulgebäude unterhält die Realschule - nachdem man zum Schuljahr 2016/2017 die bis dahin dort befindlichen Räume in der Ebene 2 (BK-Saal, TW-Raum, Lehrerstützpunkt sowie fünf Klassenzimmer) verlassen konnte, um den gesamten Neubau (in dem zuvor das DHG sechs Klassenzimmer genutzt hat) zu belegen - noch eine kleine Außenstelle; hier findet man die Fachräume für "Technik" sowie die Küche.

 


 

Zum Thema "Sicherer Schulweg":


Unser Schulwegplan

Das Schulgebäude

Zertifizierungen

 

 

Kontakt

Schnellzugriffe

Stadt Rottweil

SCHULEWIRTSCHAFT - Region Rottweil

Schulamt Donaueschingen

   

Aktuelles

 

Nützliches



 

Schließfachanlage

 

Schülermensa

 

Für unsere Fahrschüler