Logo der Realschule Rottweil
Willkommen auf der Seite der Realschule Rottweil

Zertifizierungen

 

 

Kontakt

Das Berufswahlsiegel (BoriS)

 

Junge Menschen werden vorbildlich auf ihre Berufs- bzw. Schulwahl vorbereitet.

 

Rezertifizierung im Schuljahr 2014/2015

(Erstzertifizierung Schuljahr 2011/2012)

 

Nachdem uns Schule am 18. Juni 2012 im Managementzentrum der Handwerkskammer in Villingen-Schwenningen erstmals das Berufswahl-Siegel Baden-Württemberg der Baden-Württemberg-Stiftung übergeben wurde, haben wir uns nach Ablauf der Erstzertifizierung (Gültigkeit: 3 Jahre) im Schuljahr 2014/2015 erneut dem Audit der externen Fachleuten gestellt. Am 16.07.2015 wurde uns im feierlichen Rahmen dann erneut das Zertifikat (Gültigkeit: 5 Jahre) überreicht.

 

  

Ziel dieses Siegels ist es , die „Zusammenarbeit von Schulen mit ihren externen Partnern verbessern, Transparenz nach innen und außen schaffen, den Wettbewerb um Ideen und Qualität anregen und damit die Qualität der Berufswahlorientierung an Schulen erhöhen sowie einen möglichen Einstieg in die Qualitätsentwicklung von Schulen aufzeigen“. Zudem soll den künftigen Schulabgängern ein besserer Übergang von der Schule in den Beruf oder in weiterführende Schulen ermöglicht werden.

 

Um dieses Siegel können sich die Schulen aller Schularten bewerben. Dabei gilt es, auf einem Fragebogen Aktionen der Berufsorientierung vorzustellen, die über den Bildungsplan hinaus gehen und mit außerschulischen Partnern durchgeführt werden. Dies können Lernpartner, Betriebe, die Bundesagentur für Arbeit, Banken, soziale Einrichtungen, ... sein. Des Weiteren werden auch Praktika, Praxiserfahrungen, besondere Maßnahmen zur Berufswahl sowie deren schulinterne Umsetzung und ihre Nachhaltigkeit von der jeweiligen Schule dargestellt und bewertet.

 

Dieser Kriterienkatalog bildete die Grundlage eines Audits. Hierbei wurden die gesamten Maßnahmen der Berufsorientierung unserer Realschule durch ein eigens hierfür zusammengestelltes Evaluationsteam (Astrid Hermanutz, Jonas Weingarten und Walter Kramer) überprüft: Die zusammengetragenen Materialien wurden gesichtet und bewertet, Interviews mit Kolleginnen und Kollegen sowie derzeitigen und ehemaligen Schülerinnen und Schülern geführt.

 

Link zur BoriS-Webseite

 

Mit den Firmen TNT Logistic, Kaufland/Handelshof - und seit 2013 der Kreissparkasse Rottweil, der Firma Mahle und dem Mehrgenerationenhaus/Kapuziner Rottweil - hat die Realschule seit mehreren Jahren Kooperationsverträge abgeschlossen, in denen die Zusammenarbeit und die regelmäßig stattfindenden Aktionen, z.B. Technikprojekte, Boys-/Girls-Day, Infotag INKOM Südwest, sowie Betriebsbesichtigungen festgeschrieben sind und regelmäßig reflektiert werden. Auch mit der Bundesagentur für Arbeit in Rottweil sowie mit der Kreissparkasse und der Volksbank Rottweil werden jährlich Aktionen zur Förderung der Berufswahlkompetenz der Schüler durchgeführt.

 

Ein weiterer wichtiger Baustein in der Berufsorientierung ist auch der Besuch der STARTER-Messe (und anderer Berufsorientierungsmessen im Umland), für die von Seiten der Schule offensiv geworben wird – die Verantwortung für die Teilnahme an solchen Veranstaltungen tragen nach unserer Einschätzung jedoch die Eltern.

 

Die anwesenden Juroren sichteten, hinterfragten und bewerteten die Berufsorientierung der Realschule Rottweil sowie der flankierenden Maßnahmen (z. B. Bewerbertraining, …) und entschieden dann über die Vergabe des Siegels.

 

 

 

 

 

   

Zertifizierungen

 

 

Kontakt

Schnellzugriffe

Stadt Rottweil

SCHULEWIRTSCHAFT - Region Rottweil

Schulamt Donaueschingen

   

Aktuelles

 

Nützliches



 

Schließfachanlage

 

Schülermensa

 

Für unsere Fahrschüler