Logo der Realschule Rottweil
Willkommen auf der Seite der Realschule Rottweil

Zertifizierungen

 

 

Kontakt

Preisverleihung Schreibspuren-Wettbewerb

Auch in diesem Jahr haben wir beim "Schreibspuren-Wettbewerb" der drei Gymnasien sowie der Realschule verschiedene Preisträger_innen stellen können:

 

 

 

Im Rahmen der Preisverleihung konnte Julia Müller, Klasse 6c, den 1. Preis "Lyrik" (Klassenstufe 5/6) erringen. Für Judith Hiller, Klasse 6a, gab es zudem einen Buchpreis. Die Schulleitung gratuliert ganz herzlich!

 

Pressebericht:

 

 

Vier Atemzüge bis zum Sternenregen

 

Riesengroße Skorpione jagen durch den heißen Wüstensand, in Rottweil irritiert derweil ein real gewordenes, virtuelles Spiel die Einwohner, Flüchtlinge stranden an unbekannten Ufern...

 

Die Fantasie der Schüler aus Rottweil und Umgebung kennt keine Grenzen. Und es gibt genügend Kinder und Jugendliche, die diese Fantasiewelten in Worte kleiden, in Gedichten Schlaglichter auf Situationen und Gefühle werfen oder sie zu Märchen, Kurzgeschichten und längeren Erzählungen ausbauen.

Bei der diesjährigen Verleihung der Preise des Literaturwettbewerbs „Schreibspuren“, die von den drei Rottweiler Gymnasien und der Realschule Rottweil am 27. 5. im Festsaal des Alten Gymnasium ausgerichtet wurde, konnte sich das Publikum einmal mehr von der Vielfalt der Ideen der jungen Autoren und der sprachlichen Qualität der Siegertexte überzeugen, die eindrücklich von der Schauspielerin Anne Mokinski vorgetragen wurden. Sabina Kratt, Inhaberin der Buchhandlung Klein, und Anke Wohlgemuth vom Leibniz-Gymnasium führten durch die kurzweilige Festveranstaltung, die musikalisch von den jungen Musikern Elias Schneider, Simon Haßler, Elias Mink und Lorenz Schott umrahmt wurde. Dank der Sponsoren, der Kreissparkasse Rottweil, der Volksbank Rottweil, dem Rosenkavalier und des Kultur- und Sportamtes der Stadt Rottweil, konnten auch in diesem Jahr wieder in den verschiedenen Altersklassen 1.-3. Preise vergeben werden und viele weitere junge Autoren mit Buchpreisen bedacht werden. Einen ersten Platz belegten in der Kategorie Lyrik Julia Müller (RS 6c), Michèle Lischka (DHG 8b), Dorothee Mettmann (AMG 10b) und Charlotte Frank (AMG KSI). Ebenfalls mit einem ersten Preis in der Kategorie Prosa wurden Lilly Mittelstaedt (AMG 6b), Antonia Buchholz (DHG 8b), Esma Tenbel (AMG 10a) und Milena Cordes (DHG KSI) geehrt.

 

 

Auch wenn die Teilnehmerzahlen des Schreibwettbewerbs in den letzten Jahren leicht zurückgegangen sind und die Gesellschaft immer wieder vor einer lesemüden und schreibfaulen Jugend gewarnt wird, so zeichnen die eingereichten Texte der Rottweiler Schüler doch ein anhaltendes Interesse an eigenen Geschichten und mit Worten gemalten Bildern. Wer sich davon überzeugen will, kann gerne selbst nachlesen. Die Preisträgertexte wurden in einem kleinen Band zusammengefasst und sind über die beteiligten Schulen und die Buchhandlung Klein erhältlich.

 

Linda Ullmann (Jurymitglied)

 

 

Schnellzugriffe

Stadt Rottweil

SCHULEWIRTSCHAFT - Region Rottweil

Schulamt Donaueschingen

Seminar (GHWRS) Rottweil

   

Aktuelles

An-/Abmeldung an der RS Rottweil

Nützliches

Übergänge zu anderen Schularten

Schließfachanlage

 Schülermensa

Für unsere Fahrschüler

Zertifizierungen

 

 

Kontakt

Schnellzugriffe

Stadt Rottweil

SCHULEWIRTSCHAFT - Region Rottweil

Schulamt Donaueschingen

Seminar (GHWRS) Rottweil

   

Aktuelles

An-/Abmeldung an der RS Rottweil

Nützliches

Übergänge zu anderen Schularten

Schließfachanlage

 Schülermensa

Für unsere Fahrschüler