Logo der Realschule Rottweil
Willkommen auf der Seite der Realschule Rottweil

Spendenaktion - Zeichen des Miteinanders

Auch an der Realschule Rottweil fragten sich in den letzten Wochen wohl nahezu alle, was wir im Großen und im Kleinen tun können, um Leid durch Flucht und Krieg zu verringern.

 

 

Um auch ins Handeln zu kommen, wurden in der Zeit vom 07. bis 11. März Spenden für die Menschen in der Ukraine gesammelt. Initiiert wurde diese Aktion von der Klassenlehrerin der Klasse 9b, Realschullehrerin Nicole Schütze. Alle Schüler_innen bzw. deren Eltern konnten in der Schule Sachspenden abgeben, die über die jeweiligen Klassenlehrkräfte eingesammelt wurden.

 

Die Klasse 9b und Ihre Klassenlehrerin waren eine Woche nach Spendenbeginn sichtlich berührt und glücklich über die Vielzahl der Sachspenden (Medikamente, medizinisches Zubehör, Verbandsmaterial, Desinfektionsmittel, Babynahrung, Nahrungsmittel - v.a. in Form von Konserven, Windeln, Kunststoffboxen) und der eingegangenen Geldspenden.

  

 

 

Der Hausmeister der Realschule, Thomas Hauser, stellte spontan einen Anhänger zur Verfügung; so konnten die zahlreichen Kartons „auf einen Rutsch“ an die Mutter eines Mitschülers, Frau Bornfleth, weitergereicht werden. Sie sortiert nun die Spenden und beschriftet sie in ukrainischer Sprache, bevor sie zum Zielort verbracht werden.

 

 

Den Geldbetrag konnte Frau Bornfleth direkt für den Krankentransport einer schwer erkrankten ukrainischen Mutter mit ihren zwei Kindern nutzen. Sie konnte in die Heliosklinik nach Rottweil gebracht werden; Frau Bornfleth begleitet die Familie nun weiter.

 

Noch immer gehen Geld- und Sachspenden ein, die selbstverständlich auch weiterhin zu 100% an die entsprechenden Unterstützer weitergeleitet werden.

 

 

Danke an alle Spender und Helfer: Mit Ihrer Aktion konnte die Realschule als Schulgemeinschaft ein Zeichen der Solidarität setzen.

Schnellzugriffe

Kalender

Zertifizierungen

Kontakt

Schnellzugriffe